Startseite

Die SalemApes – Affentheater am Bodensee

Das was sie bei den SalemApes erwartet, haben sie mit Sicherheit noch nie auf der Bühne gesehen. Aus dem Stegreif improvisieren die mutigen Affen Szenen, Geschichten und sogar Songs nach den Wünschen des Publikums. Die Zuschauer liefern Themen, Titel und Inspirationen und die SalemApes lassen Geschichten des Augenblicks entstehen.

Improtheater ist so herrlich köstlich und komisch wie Comedy, so spannend wie ein Krimi und manchmal so berührend, wie Kino.

Die Apes freuen sich auf ihren Besuch

ImproComedy

ImproComedy ist eine Bühnen-Wundertüte. Man weiß vorher nicht, was an diesem Abend passieren wird. Und das Beste ist, das Publikum darf mitbestimmen. Denn die „SalemApes“ improvisieren Geschichten, Szenen, Songs und vieles mehr nach den Wünschen ihres Publikums.

Dabei gibt es verschiedene Disziplinen in denen die Spielerinnen und Spieler bestimmte Regeln beachten müssen.

Im „Genre-Replay“ zum Beispiel wird eine frei improvisierte Szene in zwei vom Publikum gewählten Film-Genres (z.B. Western, Musikfilm, Krimi) wiederholt und dem entsprechend verändert.

In „Das klingt nach einem Lied“ wird eine Szene improvisiert, wenn nun ein Satz von einem der Spieler sehr bedeutungsschwanger klingt, wird von außen gerufen: „Das klingt nach einem Lied“. Nun tritt der Spieler an den Bühnenrand und improvisiert mit Klavierbegleitung ein Song, indem er erklärt, was hinter seinem Verhalten und seiner Aussage steckt.

Ein Feuerwerk an Premieren und ein Wellnessprogramm für die Lachmuskeln.

 

Termine

Meersburg Salem Überlingen
Januar: ‚ImproComedy’ – SalemApes 15.01.17 13.01.17 14.01.17
Februar: ‚Dantons Tod’ 09.02.17 11.02.17 12.02.17
März: ‚Männerabend – Nur für Verrückte’ 18.03.17 19.03.17 17.03.17
April: ‚Mystery Irrsinn’ 27.04.17 29.04.17 30.04.17
Mai: ‚Improvisiertes Live-Hörspiel’ – SalemApes 28.05.17 26.05.17 27.05.17
Juni: ‚Dark Opera’ 16.06.17 17.06.17 18.06.17
Juli: ‚Die Prinzessin in mir’ 16.07.17 14.07.17 15.07.17
August: Straßentheater 1. – 6. August
September: ‚Auf dem Holderbacher Hof’ 16.09.17 17.09.17 15.09.17
Oktober: ‚Das Geheimnis d. Geschichtenwebers’ 20.10.17 21.10.17 22.10.17
November: ‚Affe-Verschpa 19. 11.17 17. 11.17 18. 11.17
Dezember: ‚Eine Mutter sind zwei zuviel’